Ausgangsprodukte sind technischer (SBR) als auch natürlicher Gummi (NR) und in seiner Mischform mit NR-Anteilen (NR/SBR).

Dabei handelt es sich u.a. um hochwertige reine Stanz- und Sortenabfälle (aus der Herstellung von Manschetten, Formteilen oder Ähnlichem) sowie Reste aus der Reifenerneuerung, welche als Produkt selber noch nie in der Anwendung waren.

 

Diese zu Granulaten bzw. Mehlen verarbeiteten Materialien werden je nach Anwendungsgebieten prozentual einer stofflichen Verwertung (Neuherstellung) zugeführt.